Wir sind die erste Praxis in Ostfriesland, die STEPPS anbietet!

STEPPS – Systems Training for Emotional Predictability & Problem Solving

STEPPS ist für Borderline erkrankte entwickelt worden, kann aber auf viele weitere psychische Erkrankungen adaptiert werden, welche mit emotionalen Krisen einhergehen. STEPPS ist für Borderline erkrankte entwickelt worden, kann aber auf viele weitere psychische Erkrankungen adaptiert werden, welche mit emotionalen Krisen einhergehen. Das STEPPS Programm befasst sich mit der Hilfe zur Selbsthilfe. Emotionale Krisen bewältigen, Probleme lösen, Alltag gestalten und Beziehungen aufbauen ist das Ziel des Training Programms.

Das Training kann auf 20 Wochen ausgelegt werden. Wir bieten es in Kleingruppen (bis zu 3 Teilnehmer) oder auch in der Einzeltherapie mit individueller Planung an.

Das Training unterteilt sich in drei Bereiche:

Die Krankheit erkennen und annehmen
– Fertigkeiten-Training zum Umgang mit Emotionen
– Verhaltenstraining
– Ziel ist es in der Ergotherapie neue Ansätze zu erlernen und diese in den Alltag zu integrieren, so dass der/die Betroffene/n eine bessere Teilhabe am Leben erlangen.

Langfristig soll das Training eine bessere Selbstreflexion und daraus resultierend eine verbesserte Lebensqualität bieten.